Rechtsanwalt Briem Logo
DR. STEPHAN BRIEM  | RECHTSANWALT, Wien

Publikationen


von Dr. Stephan Briem

 

Fachzeitschriftenaufsätze:

 

- Die Auslegung des Begriffs der "öffentlichen Wiedergabe" in der Entscheidungspraxis des EuGH - zugleich Anmerkung zum EuGH-Urteil AKM/Zürs.net, GRUR Int. 2017, 493 ff

 

- Verbotene Einlagenrückgewähr und Untreue, RdW 2016, 93 ff

 

-  Verantwortung des Suchmaschinenbetreibers - Löschung personenbezogener Daten aus der Suchergebnisliste ("Recht auf Vergessenwerden"), Anmerkung zu EuGH 13.05.2014, Rs C-131/12, Google Spain SL, Google Inc./Agencia Española de Protección de Datos (AEPD), Mario Costeja González (Generalanwalt: N. Jääskinen, Vorabentscheidungsersuchen der Audienca Nacional, Spanien 27.02.2012) – Costeja/Google, MR-Int 1-2/2014, 7- 17

 

- Beleidigung in einem Internetforum im Schutz der Anonymität - kein Auskunftsanspruch gegen den Host-Provider, Anmerkung zu OGH 22.06.2012, 6 Ob 119/11k - Budesheerfan, ZIR 2013, 61 - 63

 

- Die Rechtsnatur der Verjährungsbestimmung des § 275 Abs 4 UGB, GesRZ 2013/1, 34 - 37

 

- Ist der Auskunftsanspruch gegenüber Providern nach § 87b Abs 3 UrhG tot?, MR 2011/2, 55 - 59

 

- Erfordernisse einer rechtswirksamen Beschlußfassung auf schriftlichem Weg im WEG 2002, immolex 2010/01, 6 - 11

 

 - Ist die Verletzung von Urheberpersönlichkeitsrechten ein Kavaliersdelikt?, GRUR Int. 1999/11, 936 - 946

 

- Elektronische Lizenzierung von urheberrechtlich geschützten Werken, MultiMedia und Recht 1999/5, 256 - 261

 

- Tagung der Technischen Kommission der CISAC in London (13.- 14.10.1997), MR 1997/5, 260 - 262

 

Monographien und Buchbeiträge

 

- Internationales und Europäisches Wettbewerbs- und Kennzeichenrecht (Monographie), Verlag Orac (Wien 1995)

 

Identifizierung von Werken und Rechteinhabern im digitalen Umfeld, ÖSGRUM, Beiträge zum Urheberrecht VI, 31 - 42 (Wien 2000)

 

 

 

 


© 2011 - 2017 RA Dr. Briem | Tel. 01/966 93 73 | stephan.briem@briemlaw.at